Angebote | Ernährungsbildung

Klimaschutz selbst gemacht!

Was heißt saisonal? Was kommt aus der Region? Was ist Bio? Passt „Fair“ dazu? Was tut mir gut? Wie wird aus all den Fragen eine leckere Mahlzeit?

Anhand praktischer Arbeit in der Aktionsküche werden diese Fragen bearbeitet und praktikable Handlungsansätze aufgezeigt.

Zeit: 4 Zeitsunden, Beginn nach Absprache

Kosten: Derzeit werden die Kursgebühren von der Rut-und-Klaus-Bahlsen-Stiftung übernommen.

Teilnehmerzahl: mindestens 8, optimal 16 Schülerinnen und Schüler (bitte sprechen Sie uns an)!

Zielgruppe: Sekundarstufe